Herzlich Willkommen

Die Bläserphilharmonie Aachen ist das erste sinfonische Blasorchester auf Höchststufenniveau in der Aachener Innenstadt. Das gut 80-köpfige Orchester konzentriert sich auf anspruchsvolle Originalliteratur für sinfonisches Blasorchester und veranstaltet pro Jahr zwei Arbeitsphasen mit je zwei Konzerten in Aachen.

Seit der Gründung im Jahr 2013 hat die Bläserphilharmonie Aachen eine rasante Entwicklung vollzogen und sich als Klangkörper in der Aachener Kulturlandschaft etablieren können. Ein besonderer Erfolg war die Teilnahme am World Music Contest 2017 in Kerkrade, wo das Orchester in der 1. Division eine Bewertung von 92.08 von 100 Punkten und damit eine Goldmedaille mit Auszeichnung erhielt. Damit gehört das Orchester auch international zur Spitze. Ein Überblick über vergangene und anstehende Konzerte befindet sich hier.

Die Teilnahme steht nicht nur Studierenden der Aachener Hochschulen, sondern allen Musikerinnen und Musikern im Raum Aachen offen. Interessierte können sich über dieses online Formular anmelden.

Nächste Konzerte

9. Arbeitsphase

Freitag, 15. Juni 2018, 19:30 Uhr
Samstag, 16. Juni 2018, 19:30 Uhr
Aula 1 im Hauptgebäude der RWTH
Templergraben 55, 52062 Aachen
Musikalische Leitung: Miguel Etchegoncelay

Programm:

  • Cortège Champêtre, Alberto Williams
  • Senzalas, Maracatus e Quilombos, Hudson Nogueira
  • High Water Rising, Sally Lamb McCune
    europäische Uraufführung
  • Redline Tango, John Mackey
  • Symphony No. 1 "The Lord of the Rings", Johan de Meij
zum Kartenverkauf

Goldmedaille mit Auszeichnung beim World Music Contest

Die Bläserphilharmonie Aachen stellte sich bei der Weltmeisterschaft in Kerkrade den intenationalen Mitbewerbern und erspiele eine Jurybewertung von 92.08 von 100 Punkten. Das Jurymitlgied Rob Goorhuis attestiert die herausragende Qualität der Bläserphilharmonie "...an outstanding orchestra with very good technical skills, individually and as a whole". Für ein so junges Orchester ist dies ein Riesenerfolg, der international große Beachtung findet und natürlich auch angemessen gefeiert wurde. Viel Spaß beim Durchstöbern der Fotos und Zeitungsartikel.

Meldungen: