Deutsches Musikfest 2019 in Osnabrück

Vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019 findet in Osnabrück das sechste Deutsche Musikfest statt. Diese Veranstaltung unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten wird durch die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) alle sechs Jahre ausrichtet und wird tausende Musiker nach Niedersachsen führen. Auf dem Programm stehen neben Begegnung und Austausch viele musikalische Wettbewerbe und Galakonzerte.

Beim kommenden Deutschen Musikfest wird zum ersten Mal ein Internationaler Dirigentenwettbewerb für junge professionelle Dirigenten ausgerichtet. Die Bläserphilharmonie Aachen wird dabei auf Einladung des BDMV am Musikfest teilnehmen und die dritte Runde des Wettbewerbs bestreiten, der am Freitag, den 31.05.2019, stattfindet. In dem Dirigentenwettbewerb geht es darum, dass die jeweiligen Dirigenten mit einem ihnen unbekannten Orchester ein frei gewähltes Werk einstudieren und dabei von einer Preisjury bewertet werden.

Neben der Zusammenarbeit mit verschiedenen aufstrebenden Orchesterleitern im Dirigentenwettbewerb wurde die Bläserphilharmonie Aachen außerdem eingeladen, ein Galakonzert im Rahmenprogramm des Deutschen Musikfests am Samstag, den 01.06.2019, zu spielen. Dies bedeutet eine große Ehre, da die Galakonzerte normalerweise nur den Landesorchestern (z.B. Landesblasorchester, Landespolizeiorchester, etc.) vorbehalten sind und „normale“ Orchestervereine wie die Bläserphilharmonie Aachen sehr selten dafür angefragt werden. Durch diese Auftritte in hervorgehobener Position wird die Bläserphilharmonie Aachen als Botschafter für die kulturelle Leistungsfähigkeit der Region und des Landes NRW fungieren.

infos Deutsches Musikfest infos zum Galakonzert