Mitspielen

Engagierte Musikerinnen und Musiker sind herzlich eingeladen, Teil des Orchesters zu werden. Wir erwarten eine sehr gute Beherrschung des Instruments und mehrjährige Orchestererfahrung in Blas- oder Sinfonieorchestern in einer höheren Leistungsstufe. 
Wir finden uns zu zwei Projektphasen im Jahr zusammen. Die Probenarbeit beginnt mit dem Start des jeweiligen Sommer- bzw. Wintersemesters. Das Orchester wird für jede Projektphase anhand von Rückmeldungen der aktiven Mitglieder und neuen Bewerbungen zusammengestellt, wobei eine gewisse Kontinuität in der Besetzung angestrebt wird.

Instrumente in der Orchesterbesetzung:

  • Holzbläser:
    Querflöte (Piccolo), Klarinette (Kontrabassklarinette, Bassklarinette, Alt-Klarinette, Es-Klarinette), Oboe (Englischhorn),
    Fagott (Kontrafagott), Saxophon (Sopran, Alt, Tenor und Bariton)
  • Blechbläser:
    Trompete (Flügelhorn, Kornett, Piccolotrompete), Posaune, Horn, Tuba (F/Es/B), Euphonium (kein Tenorhorn oder Bariton)
  • Schlagwerk, Pauken, Kontrabass, Cello (nach Bedarf), Klavier, Harfe

Anmeldung

Fall du Interesse hast, bei uns mitzuspielen, kannst du dich mit diesem Formular bei uns registrieren.

Neuigkeiten

Deutsches Musikfest 2019 in Osnabrück

Deutsches Musikfest 2019 in Osnabrück

Vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019 findet in Osnabrück das sechste Deutsche Musikfest statt. Diese Veranstaltung unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten wird durch die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) alle sechs Jahre ausrichtet und wird tausende Musiker nach Niedersachsen führen. Auf dem Programm stehen neben Begegnung und Austausch viele musikalische Wettbewerbe und Galakonzerte.

Weiterlesen…

Uraufführung von Schattengänge

Uraufführung von Schattengänge

Wir freuen uns im Dezember das Stück „Schattengänge“ von Marco Pütz uraufführen zu dürfen. Nach einer erfolgreichen Probe hat Marco Pütz uns einige Fragen zu „Schattengänge“ beantwortet.

Weiterlesen…

Porträt im Eurowinds Magazin

Porträt im Eurowinds Magazin

Wir freuen uns über ein großes Interview und Porträt unseres Chefdirigenten, Tobias Haussig, im aktuellen Eurowinds Magazin.

Hier geht’s zum Artikel.

Saxophon Solokonzert

Saxophon Solokonzert

Wir freuen uns, mit Christian Segmehl einen hochkarätigen Saxophonsolisten für die nächste Arbeitsphase gewonnen zu haben. Er wird mit der Bläserphilharmonie Aachen die Rhapsody für Altsaxophon von André Waignein spielen.

Nächste Konzerte

Samstag, 30. November 2019 um 19:30 Uhr

12. Arbeitsphase

Sonntag, 1. Dezember 2019 um 17:00 Uhr

12. Arbeitsphase

Konzertmitschnitte